Blaue Tachobeleuchtung....

Wie ich schon erwähnte...bin ich einwenig blau angehaucht *g* und so ließ ich es mir nicht nehmen meine Tachobeleuchtung kurzer Hand umzustylen ;-)

Kosten: 9,99 € für die blauen LED´s in Osramfassung (bestellt bei www.blaueblaue-tachobeleuchtung.de )

Bild 1

www.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.dewww.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.de

 

Die LED`s vor dem Einbau (der Zettel im Hintergrund ist ein Hinweis vom Hersteller).

Dauer: 20 min.

Bild 2

www.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.dewww.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.de

Die beiden Pfeile zeigen die Schrauben an, die als erstes gelöst werden müssen. Danach muss die Plastikverkleidung vorsichtig mit einem flachen Gegenstand (am besten aus Plastik, damit es keine Macken gibt) ausgehebelt werden.

Bild 3

Bild 4

www.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.de

Die Pfeile zeigen die jeweiligen Plastikpinne an die ausgehebelt werden müssen. (Und beim zusammen bauen wieder einrasten müssen)

Bild 5

So sieht das ganze ohne die Plastikverkleidung aus.

Dann müssen vier Halteschrauben gelöst werden am Tacho. Siehe Bild 6 und Bild 7.

Bild 6

www.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.de

Bild 7

www.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.de

Bild 8

Bild 9

www.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.dewww.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.de

So sieht der Tacho von unten aus, die Pfeile zeigen die Original Birnchen die man austauscht. Das ganze vorsichtig lösen und am besten über die Armatur legen, so kann man am besten daran arbeiten.

Bild 10

Unter dem Tacho ist ne menge Platz und das ganze ist sehr überschaubar.

Bild 11www.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.de

Und so sieht das ganze dann aus nachdem ich die Original Birnchen lose gedreht hab und dann mit einer Dünnen Zange raus gezogen habe. Und dann die neuen eingesetzt habe, siehe Pfeile.

Bild 12

www.blaue-tachobeleuchtung.de
       www.Chivana.de

Und so sieht dann das Ergebnis aus, nachdem ich alles wieder zusammen gesetzt habe (selbe Reihenfolge nur umgekehrt)

In Natura wirkt das ganze besser, leider fängt meine Digi-Cam das nicht so schön ein.

Man braucht auf jeden fall einen Schraubenzieher (Kreuz, & vorher magnetisieren)), alle Schrauben haben dieselbe Größe.

Einen Flachen Plastikgegenstand zum Hebeln, blaue LED´s, eine Feine Zange um die Birnchen raus zuziehen.

 

Wir denken uns für die Bereitstellung der Anleitung bei Yvonne E. von www.chivana.de